Minimale Bedingungen zum Ankauf
Allgemeine Akzeptanzbedingungen der Kunststoffabfälle in den Recyclinganlagen von Romcarbon
Die Abfälle aus ungefährlichem Kunststoff müssen:
  • Selektiv gesammelt werden, aufgeteilt in Abfallkategorien für Kunststoff
  • Nicht mit gefährlichen Abfällen vermischt sein
  • Keine Krankenhausabfälle enthalten
  • Keinen Hausmüll enthalten
  • Keine metallischen Abfälle enthalten
  • Keine Erde oder Öle enthaltenl
  • Keine Auto-Verbrauchsmaterialien enthalten
  • Feuchtigkeit soll 0,5% nicht überschreiten
  • Keine radioaktive Abfälle enthalten
  • Keine DEEEs enthalten
  • Keines der unten aufgeführten Symbole tragen
Verpackungsart:
Die Abfälle werden wie folgt akzeptiert:
  • Als Ballen, minimal 14 Tonnen pro 20 t LKW;
  • In Big-Bags verpackt, minimal 18 Tonnen pro 20 t LKW;
Ausnahmsweise können auch lose Abfälle akzeptiert werden.

Bleiben Sie mit unseren Neuigkeiten am Laufenden